Frie­den für Syrien

Demo in KölnLogo: Kölner Friedensforum.

Am 11. März 17 Uhr Rudolf­platz, Demo durch die Innen­stadt, Abschluss 18.30 Uhr am Dom

Ein Bünd­nis Köl­ner Orga­ni­sa­tio­nen, dar­un­ter das Frie­dens­fo­rum, ruft zu die­ser Antikriegs-Demo auf: Den deut­schen Mili­tär­ein­satz in Syrien been­den, für Ver­hand­lun­gen und einen zivi­len Wie­der­auf­bau, für eine Been­di­gung des deut­schen Mili­tär­ein­sat­zes, für den Stopp aller Waf­fen­ex­porte nach Syrien und in die Region, für einen Waf­fen­still­stand und Ver­hand­lun­gen.

„Frie­den für Syrien“ wei­ter­le­sen

Men­schen­wür­di­ges Leben

Porträt Albert Einstein.
Albert Ein­stein, 1921

«Was für eine Welt könn­ten wir bauen, wenn wir die Kräfte, die ein Krieg ent­fes­selt, für den Auf­bau ein­setz­ten. Ein Zehn­tel der Ener­gien ein Bruch­teil des Gel­des wäre hin­rei­chend, um den Men­schen aller Län­der zu einem men­schen­wür­di­gen Leben zu ver­hel­fen und die Kata­stro­phe der Arbeits­lo­sig­keit zu ver­hin­dern.»

Albert Ein­stein 1879–1955
Foto: Fer­di­nand Schmut­zer | Wiki­pe­dia Public Domain